Zurück zur News-Übersicht

Stipendienprogramm der GVL in NEUSTART KULTUR

Opportunity

Die Corona-Krise hat vielen Künstler*innen die Möglichkeiten genommen, in ihrem Berufsfeld Geld zu verdienen: Theater, Kinos und Konzerthallen sind seit mehr als einem Jahr geschlossen. Musik-, Fernseh- und Filmproduktionen können nur stark eingeschränkt stattfinden. Die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien hat im Auftrag der Bundesregierung das Programm NEUSTART KULTUR aufgelegt, um die Kulturschaffenden im Land zu unterstützen. Das Stipendienprogramm der Verwertungsgesellschaften fördert in diesem Herbst künstlerische Maßnahmen über einen Zeitraum von vier Monaten.


5000 Euro für künstlerische Maßnahmen

Die GVL verteilt die Förderung an freiberufliche oder auf Produktionsdauer beschäftigte Künstler*innen. Der Gesamtumfang beträgt 30 Mio. EUR. Ab August können sich Künstler*innen bei der GVL für ein Stipendium von 5.000 EUR bewerben.


Antragstellung ab 9. August

Das Stipendienprogramm richtet sich an freiberufliche Künstler*innen, die überwiegend von ihren Einnahmen aus künstlerischer Tätigkeit leben und die durch die Corona-Krise in eine existentielle Notlage geraten sind.

Ab 9. August können die Anträge auf dieser Website online eingereicht werden. Die Stipendien werden in der Reihenfolge der Antragstellung vergeben. Über die Stipendienvergabe entscheidet eine unabhängige Fachjury.

Die Antragssteller müssen keine Berechtigten der GVL sein, da die künstlerische Tätigkeit auch anderweitig nachgewiesen werden kann.


Geförderte Maßnahmen

Gefördert werden künstlerische Projekte wie Darbietungen, Produktionen oder Online-Formate. Die Projekte können sich noch im Entwicklungsstadium befinden, es kann sich um Kooperationen oder um Rechercheprojekte für künftige Produktionen handeln. Das Stipendium unterstützt auch Künstler*innen, die sich neue Techniken und Arbeitsweisen im Rahmen einer Fortbildung aneignen möchten, wenn diese für die Umsetzung eines Entwicklungsvorhabens erforderlich sind.


Nähere Informationen zur Antragstellung, zum Förderverfahren und zur Abrechnung der Förderung in den FAQ der GVL.


Telefonische Beratung Montag bis Sonntag von 6:00 bis 22:00 Uhr unter 0202-2515 57305.

Veröffentlicht am 10.08.2021
Stipendienprogramm der GVL in NEUSTART KULTUR